Die drei Geschwister von Argentiniens Idol Diego Maradona sind bei einem bewaffneten Raubüberfall in der Nacht zum Dienstag mit dem Schrecken davongekommen.

Während Raul den Dieben mit einem waghalsigen Sprung aus dem fahrenden Auto entkam, wurden die zunächst ebenfalls entführten Ana Maria und Rita ein paar Straßenecken weiter auf freien Fuß gesetzt. Den Kriminellen gelang mit Rauls Wagen und ein paar entwendeten Wertgegenständen die Flucht.

Die Geschwister waren auf dem Heimweg vom Krankenhaus, wo die 81-jährige Mutter des Maradona-Clans, Dalma Franco, seit einigen Tagen nach einer Herzinsuffizienz stationär behandelt wird.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel