Mittelfeldspieler David Jarolim vom Hamburger SV und Stürmer Martin Fenin von Eintracht Frankfurt sind vom tschechischen Nationaltrainer Petr Rada in das Aufgebot für das WM-Qualifikationsspiel am kommenden Mittwoch in Serravalle gegen San Marino berufen worden.

Mit Tomas Ujfalusi, Jan Polak und Vaclav Sverkos stehen zudem drei ehemalige Bundesliga-Legionäre im Aufgebot.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel