Der ehemalige niederländische Nationalspieler Frank de Boer bleibt bis Juni 2014 Trainer des Traditionsklubs Ajax Amsterdam.

Dies gab der niederländische Rekordmeister am Montag bekannt.

De Boer hatte im Dezember die Nachfolge des zurückgetretenen ehemaligen Hamburger Bundesliga-Trainers Martin Jol angetreten und den Champions-League-Sieger von 1995 bis zur Winterpause betreut. Nun erhält der 40-Jährige für weitere drei Jahre das Vertrauen.

Unter Jol, der den HSV in der Saison 2008/09 trainiert hatte, war Ajax bis auf den vierten Platz abgerutscht. Nach enttäuschenden Leistungen hatte Jol heftige Kritik von Ajax-Legende Johan Cruyff einstecken müssen und war am 6. Dezember zurückgetreten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel