Der Engländer Marvin Morgan ist nach einer Drohung an Fans über das soziale Netzwerk Twitter von seinem Klub Aldershot Town suspendiert worden. Dies gab der englische Viertligist am Donnerstag bekannt.

Morgan hatte in Richtung der eigenen Fans getwittert: "Ich hoffe, ihr werdet alle sterben."

Morgan war während eines Ligaspiels zwischen Aldershot und Hereford am Montag aus der eigenen Fankurve ausgepfiffen worden. Sein Klub verdonnerte ihn zu einer Strafe von zwei Wochengehältern und setzte ihn zudem auf die Transferliste.

"Das Kommunizieren in sozialen Netzwerken muss immer mit äußerster Sorgfalt angegangen werden - sowohl vonseiten der Spieler als auch vonseiten der Mitarbeiter des Vereins", hieß es in einer offiziellen Mitteilung des Klubs.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel