Der zweimalige Weltfußballer Ronaldinho wechselt vom AC Mailand zu Flamengo Rio de Janeiro.

Der 30-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis 2014, der ihm angeblich ein monatliches Gehalt von umgerechnet knapp 700.000 Euro garantiert.

Ronaldinho, der nach zehn Jahren in Europa in seine brasilianische Heimat zurückkehrt, bestätigte den Deal auf seiner Homepage.

Beim AC Mailand, aktueller Tabellenführer der italienischen Serie A, war Ronaldinho zuletzt kein Stammspieler mehr. Mit dem Wechsel zu Flamengo will sich der Weltmeister von 2002 für einen Platz im Kader der Brasilianer für die Heim-WM 2014 empfehlen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel