West Ham United hat ohne den verletzten deutschen Nationalspieler Thomas Hitzlsperger das Halbfinal-Hinspiel im englischen Ligapokal gegen Birmingham City mit 2:1 (1:0) gewonnen.

Im heimischen Upton Park trafen Mark Noble (13.) und Carlton Cole, der einen groben Schnitzer von City-Torhüter Ben Foster nutzte (78.), für die "Hammers", während Liam Ridgewell (56.) für die Gäste aus Birmingham zwischenzeitlich den Ausgleich markiert hatte.

Drei Minuten nach dem Ausgleich hatte West Hams Victor Obinna (59.) die Rote Karte gesehen.

Das Rückspiel in Birmingham findet am 26. Januar statt. Zuvor treffen am Mittwoch im zweiten Halbfinale der Top-Favorit FC Arsenal und Zweitligist Ipswich Town aufeinander (ab 20.40 Uhr im SPORT1-LIVESTREAM).

Das Endspiel findet schließlich am 27. Februar im Londoner Wembley-Stadion statt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel