Ein Masseur des argentinischen Fußball-Erstligisten Racing Club de Avellaneda ist beim Training vom Blitz erschlagen worden.

Cesar Nardi hatte während eines Unwetters einen übers Tor geschossenen Ball geholt und kam mit den Eisenrohren der Bewässerungsanlage in Kontakt, die in diesem Moment von einem Blitz getroffen wurde.

Nardi gehörte dem Betreuerteam an, das 2001 nach 35 Jahren wieder eine Meisterschaft mit "La Academia" feierte.

Die schockierten Spieler des Weltpokalsiegers von 1969 reisten aus dem Vorbereitungslager für die neue Saison ab.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel