44,4 Prozent der SPORT1-User werten die Wahl von Barca-Star Lionel Messi zum Weltfußballer des Jahres 2010 als richtige Entscheidung.

Dagegen würden 35 Prozent der 33118 abstimmenden Benutzer lieber den spanischen Weltmeister und Barcelona-Kollegen Andres Iniesta an der Spitze des Votings sehen.

Lediglich 20 Prozent der User hätten Mittelfeldmann Xavi, den dritten Barca-Spieler im Bunde, zum besten Fußballer der Welt 2010 gewählt.

Stand: 12. Januar 2011, 15:00 Uhr

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel