Die Serie mysteriöser Post-Sendungen beim schottischen Spitzenklub Celtic Glasgow reißt nicht ab.

Nach Teammanager Neil Lennon und Mittelfeldspieler Niall McGinn erhielt nun in Paddy McCourt ein weiterer Celtic-Profi ein Päckchen mit Pistolenkugeln.

Lennon, McGinn und McCourt sind alle ehemalige nordirische Nationalspieler und Katholiken. Celtics Erzrivale Glasgow Rangers wird von den Protestanten unterstützt.

Ob es sich um eine politisch motivierte Aktion oder um die Geschmacklosigkeit eines "Fans" handelt, steht noch nicht fest.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel