Einen Tag, nachdem argentinische Medien spekulierten, Diego Maradona könnte schon vor seinem Länderspiel-Debüt als Trainer der "Gauchos" hinwerfen, hat der ehemalige Weltstar die Gerüchte dementiert.

"Ich habe nie daran gedacht zurückzutreten", sagte Maradona gegenüber der Website "tycsports". Auch Carlos Bilardo, Sportdirektor der argentinischen Nationalelf, beschwichtigt: "Er wird gegen Schottland sein Debüt geben."

Grund für die Rücktrittsgerüchte war ein Streit mit Verbandschef Julio Grondona um den Co-Trainer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel