Der frühere Weltfußballer Ruud Gullit ist neuer Trainer des russischen Erstligisten Terek Grosny.

Der Kapitän der niederländischen Europameister-Mannschaft von 1988 unterschrieb einen Vertrag über 18 Monate beim Klub aus der Hauptstadt der Kaukasus-Republik Tschetschenien.

"In Ruud Gullit haben wir einen echten Star des Weltfußballs und einen Trainer mit der Erfahrung aus Spitzenvereinen verpflichten können", sagte der stellvertretende Terek-Präsident Haidar Alchanow.

Für den ehemaligen niederländischen Nationaltrainer Gullit ist Grosny die sechste Station als Coach. Zuletzt trainierte der 48-Jährige von 2007 bis 2008 den Beckham-Klub Los Angeles Galaxy.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel