Torhüter Faryd Mondragon hat wenige Wochen nach seinem Abschied vom 1. FC Köln wie erwartet bei Philadelphia Union angeheuert. Der Klub aus der nordamerikanischen Major League Soccer (MLS) gab keine Details zum Vertrag bekannt.

Der Kolumbianer Mondragon hatte seinen Vertrag in Köln zum 31. Dezember aufgelöst. Der 39-Jährige war zur Saison 2007/08 von Galatasaray Istanbul nach Köln gewechselt.

Neben Mondragon nahm Philadelphia auch dessen Landsmann Carlos Valdes unter Vertrag. Der 25-Jährige soll die Abwehr stärken.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel