Israel wird 2013 die Fußball-Europameisterschaft der U-21-Junioren austragen.

Dies gab der europäische Fußball-Verband UEFA am Donnerstag bekannt. Israel setzte sich mit seiner Bewerbung gegen die Konkurrenten England, Wales, Bulgarien und Tschechien durch.

"Wir sind sehr glücklich. Diese Entscheidung wird dem israelischen Fußball einen großen Schub geben", sagte Verbandspräsident Avi Luzon.

Israel hatte bereits für die Ausrichtung der U-21-EM-Endrunde in diesem Jahr kandidiert. Den Zuschlag hatte allerdings Dänemark erhalten. Als Ausrichter ist Israel zum zweiten Mal für das Turnier qualifiziert, 2007 war man in den Niederlanden dabei gewesen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel