Vize-Weltmeister Niederlande muss am Mittwoch auf einige Stars beim Länderspiel gegen Österreich in Eindhoven verzichten.

Das ehemalige Hamburger Mittelfeld-Ass Rafael van der Vaart (Tottenham Hotspur) fällt mit einer Wadenverletzung aus, Stürmer Robin van Persie (FC Arsenal) muss eine Grippe auskurieren.

Zudem muss Nigel de Jong (Manchester City) sein Comeback-Spiel bei Oranje verschieben. Der Ex-Hamburger hat sich eine Fußgelenkverletzung zugezogen.

De Jong war im Herbst wegen seines Kungfu-Tritts im WM-Finale gegen Spanien in Johannesburg sowie Fouls in der Premier League von Bondscoach Bert van Marwijk zunächst nicht mehr berücksichtigt worden.

Nach der Absage einiger Stammspieler baut der ehemalige Dortmunder Bundesliga-Coach einige Talente in die Elftal ein.

Unsicher ist aber der Einsatz der leicht verletzten Oranje-Stars Wesley Sneijder (Inter Mailand), Dirk Kuyt (FC Liverpool) und Theo Janssen (FC Twente). Sie nahmen am Montag nicht am Mannschaftstraining in Katwijk teil.

Als Ersatz für van Persie hat van Marwijk Nachwuchsspieler Luuk de Jong (FC Twente) zum ersten Mal in seine Auswahl berufen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel