Das Debüt des argentinischen Idols Diego Maradona als Nationaltrainer ist geglückt.

Im ersten Spiel unter dem Weltmeister-Kapitän von 1986 kamen die "Gauchos" zu einem 1:0-Erfolg in Schottland. Den Treffer im Glasgower Hampden Park erzielte Maxi Rodriguez von Atletico Madrid bereits in der 8. Minute.

Damit bleibt Schottlands ruhmreicher Fußball-Tempel für Maradona ein gutes Pflaster: Am 2. Juni 1979 erzielte der damals 18-Jährige beim 3:1 gegen die "Bravehearts" sein erstes von insgesamt 34 Länderspieltoren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel