WM-Rekordtorjäger Ronaldo verabschiedet sich am 7. Juni im Trikot der brasilianischen Nationalmannschaft von der Fußball-Bühne.

Der Rekordweltmeister richtet für seinen Stürmerstar, der vor zwei Wochen seinen Rücktritt erklärt hatte, in Sao Paulo gegen Rumänien ein Abschiedsspiel aus.

"Ronaldo verdient einen solchen Abschied, und die brasilianischen Fans verdienen es, ihn ein letztes Mal in einem brasilianischen Trikot in der Heimat zu sehen", sagte Ricardo Teixeira, Präsident des nationalen Verbandes CBF am Mittwoch.

Der 34-jährige Ronaldo hatte am 14. Februar das Ende seiner aktiven Fußballerkarriere verkündet. Mit 15 Treffern ist der ehemalige Profi der Topklubs FC Barcelona, Inter Mailand, Real Madrid und AC Mailand Rekordtorjäger bei WM-Turnieren.

Der Weltmeister von 1994 und 2002 erzielte in 97 Länderspielen 62 Tore für Brasilien. 1996, 1997 und 2002 wurde er zum Fußballer des Jahres gewählt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel