Ein Borat-Flitzer hat in einer englischen Amateurliga für ein Kuriosum gesorgt: Ashley Vickers, Spielertrainer von Dorchester Town, attackierte am Montag bei der 1:3-Niederlage gegen Havant and Waterlooville einen auf den Platz stürmenden Flitzer und riss ihn zu Boden, während die Ordnungskräfte hilflos zuschauten.

Doch der Schiedsrichter kannte keine Gnade und zeigte Vickers für das "Foul" die Rote Karte. Der Flitzer hatte nur den bekannten grünen Borat-Badeanzug sowie weiße Socken an.

"Ich bin entgeistert und sprachlos. Ein Typ rannte auf den Platz, ohne dass ein Ordner dazwischenging. Dann habe ich ihn gestellt und die Ordner haben sich bei mir bedankt.

Doch der Schiedsrichter stellt mich dann einfach vom Platz. Da hat sogar der Gegner interveniert und angeboten, eine seiner Spieler ebenfalls vom Platz zu nehmen", sagte Vickers.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel