Die Europäische Fußball-Union (UEFA) gedenkt vor den Spielen der Champions League und Europa League in dieser Woche den Opfern der Erdbeben-Katastrophe in Japan und hat eine Schweigeminute angeordnet.

"Die gesamte europäische Fußballfamilie wird vor unseren Spielen in dieser Woche vereint auf dem Platz stehen, um dem japanischen Volk unser tiefstes Mitgefühl und unsere volle Unterstützung auszudrücken. Und wir wünschen ihm weiterhin die Stärke, gegen die Probleme, die aus dieser Tragödie entstanden sind, anzugehen", sagte UEFA-Präsident Michel Platini am Dienstag.

Zu den UEFA-Spielen, vor deren Anstoß es die Schweigeminute gibt, gehören die vier Achtelfinalrückspiele der Champions League, die acht Achtelfinalrückspiele der Europa League, und die Viertelfinalhinspiele der Frauen-Champions-League.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel