Mitchell Langerak von Borussia Dortmund steht erstmals im Aufgebot der australischen Nationalmannschaft.

Coach Holger Osieck nominierte den Ersatzkeeper von Borussia Dortmund für das Testspiel am 29. März in Mönchengladbach gegen Deutschland.

Auch Angreifer Nikita Rukavytsya von Hertha BSC gehört dem Aufgebot der "Socceroos" an.

"Mitch hat in einem Spitzenspiel in der Bundesliga beeindruckt. Da sagte ich mir, warum soll er nicht ein bisschen Luft mit den 'Socceroos' schnuppern und von Mark Schwarzer lernen", lobt Osieck den 22-Jährigen für seine Leistung beim 3:1 der Dortmunder in München Ende Februar.

Der Coach hat ein klares Ziel: "Ich weiß, wie schwer es ist, in Deutschland zu gewinnen, aber wir gehen nicht in dieses Spiel und sagen, wir wollen einfach nur eine gute Zeit haben."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel