Die Auslosung zum Konföderationen-Pokal vom 11. bis zum 28. Juni 2009 hat einige attraktive Begegnungen ergeben.

Das vermeindliche Top-Spiel bestreitet der amtierende Weltmeister Italien gegen Südamerika-Meister und Titelverteidiger Brasilien in der Gruppe B. Weitere Gegner sind Mittel-/Nordamerika-Meister USA und Afrika-Meister Ägypten.

In der Gruppe A trifft Gastgeber Südafrika zunächst auf Asien-Meister Irak, Europameister Spanien beginnt gegen Ozeanien-Meister Neuseeland. Die beiden Gruppen-Ersten erreichen das Halbfinale.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel