Der spanische Verband erwägt eine Teilnahme an der Copa America im kommenden Juli. Nach der Absage von Japan hat der Welt- und Europameister vom argentinischen Verbandspräsidenten Julio Grondona eine Einladung erhalten.

Sein spanischer Amtskollege Angel Maria Villar will die Entscheidung dem Vorstand des Verbandes überlassen. Die südamerikanische Konföderation CONMEBOL lädt traditionell eine Nationalmannschaft zu ihrer Meisterschaft ein, um die Anzahl der Teilnehmer auf zwölf zu erhöhen.

Die Copa America findet vom 3. bis zum 24. Juli zum neunten Mal in Argentinien statt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel