Einen Tag nach der Entlassung von Trainer Huub Stevens muss Red Bull Salzburg einen weiteren Rückschlag hinnehmen.

Unter dem neuen Coach Ricardo Muniz verlor Salzburg zu Hause gegen Tabellenschlusslicht LASK Linz mit 0:1 (0:1).

Damit bleibt Red Bull mit fünf Punkten Rückstand auf Tabellenführer Austria Wien Dritter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel