Der brasilianische Profi Adriano von Corinthians Sao Paulo ist weiter vom Verletzungspech geplagt.

Der 53-malige Nationalspieler fällt nach einer Achillessehnenverletzung für fünf Monate aus. Adriano war erst vor kurzer Zeit wieder in das Training des brasilianischen Spitzenklubs zurückgekehrt.

Seit seinem Wechsel vom Serie-A-Klub AS Rom im März zu den Corinthians war Adriano mit einer Schulterverletzung ausgefallen, er bestritt noch kein Spiel für seinen neuen Verein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel