Der Trainer des FC Barcelona, Josep Guardiola, ist nach der Pokalfinal-Niederlage gegen den Erzrivalen Real Madrid immer noch hoch angesehen.

Herrschte in Barcelona nach der Stunde der Niederlage Schock und Entsetzen, so zeigte es am Tag danach seinen Stolz über seinen Klub.

Bei einem privaten Theaterbesuch wurde Barca-Trainer Guardiola herzlich begrüßt und von den knapp 600 Gästen mit Standing Ovations gefeiert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel