Der frühere Bundesliga-Coach Winfried Schäfer ist am Trainerjob beim südafrikanischen Erstligisten Mamelodi Sundowns interessiert.

Der 61-Jährige, dessen Engagement beim aserbaidschanischen Hauptstadtklub FC Baku im Januar vorzeitig endete, ist derzeit arbeitslos.

Nach einem Bericht eines südafrikanischen Fußballmagazins habe Schäfers Manager bestätigt, entsprechende Unterlagen nach Südafrika gesandt zu haben: Man warte nun auf eine Antwort.

Mamelodi Sundowns sucht für die neue Saison, die im August beginnt, einen neuen Cheftrainer. Der Klub ist in der südafrikanischen Hauptstadt Pretoria beheimatet und hat in der laufenden Saison noch theoretische Chancen auf den Meistertitel in der höchsten Spielklasse des WM-Gastgeberlandes von 2010.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel