Argentiniens Fußball-Ikone Diego Armando Maradona wird möglicherweise Trainer beim argentinischen Klub San Lorenzo. Der 50-Jährige ist einer von mehreren Kandidaten als Nachfolger von Ramon Diaz, der am Sonntag seinen Rücktritt erklärt hatte.

Offenbar haben Klub-Verantwortliche bereits Kontakt zum ehemaligen argentinischen Nationalcoach aufgenommen, der mit dem zweimaligen Weltmeister bei der WM 2010 in Südafrika im Viertelfinale mit 0:4 an Deutschland gescheitert war. Daraufhin war "Dieguito" entlassen worden.

Weitere Kandidaten bei San Lorenzo sind Alfio Basile, Marcelo Bielsa, Diego Cagna und Leonardo Madelon.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel