Englands Superstar David Beckham vom US-Klub LA Galaxy will seine Karriere erst mit 39 Jahren beenden.

"Solange ich mich gesund und fit fühle, will ich weiter Fußball spielen. Im Moment fühle ich mich großartig. Ich bin bereit, meine Karriere noch drei Jahre fortzusetzen", sagte der 36-jährige Beckham, der bei der 1:2-Niederlage der Galaxy in Dallas am Sonntag 83 Minuten lang zum Einsatz kam.

Dass der 115-malige Nationalspieler überhaupt so lange auf dem Feld stand, kam für die Fans in Los Angeles ziemlich überraschend.

Denn "Becks" war, nachdem er mit seiner Frau Victoria in London die Hochzeit Prinz William und Kate Middleton besucht hatte, erst am Samstag zurück in die USA gereist.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel