Böse Überraschung für Celtic-Glasgow-Trainer Neil Lennon: Während einer Spielunterbrechung in der Partie gegen Hearts of Midlothian kletterte ein Mann aus dem Hearts-Fanblock und griff Lennon an der Seitenlinie an.

Polizei und Ordnungskräfte schritten ein und nahmen den Angreifer fest.

Für Lennon ist es nicht das erste Mal, dass er Ziel eines Angriffs wurde. Der 39-Jährige wurde bereits zwei Mal mit einer an ihn adressierten Paketbombe bedroht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel