Torjäger Diego Forlan von Atletico Madrid, bester Spieler der WM 2010 in Südafrika, führt das Aufgebot der Nationalmannschaft Uruguays für das Länderspiel am 29. Mai in Sinsheim gegen Deutschland an.

Berufen wurden auch die WM-Stars Luis Suarez (FC Liverpool) und Edinson Cavani (SSC Neapel). Die Begegnung, deren Erlös der DFB-Stiftung Egidius Braun zugute kommt, ist die Neuauflage des kleinen WM-Finales 2010.

Deutschland hatte in Südafrika 3:2 nach Verlängerung gewonnen.

Das Aufgebot Uruguays:

Tor: Fernando Muslera (Lazio Rom), Juan Castillo (Colo Colo)

Abwehr: Diego Lugano (Fenerbahce Istanbul), Diego Godin (Atletico Madrid), Andres Scotti (Colo Colo), Mauricio Victorino (Cruzeiro Belo Horizonte), Jorge Fucile (FC Porto), Maximiliano Pereira (Benfica Lissabon)

Mittelfeld: Alvaro Pereira (FC Porto), Egidio Arevalo Rios (Botafogo Rio de Janeiro), Sebastian Eguren (Sporting Gijon), Diego Perez, Gaston Ramirez (bei FC Bologna), Walter Gargano (SSC Neapel), Alvaro Gonzalez (Lazio Rom), Nicolas Lodeiro (Ajax Amsterdam)

Angriff: Diego Forlan (Atletico Madrid), Luis Suarez (FC Liverpool), Edinson Cavani (SSC Neapel), Abel Hernandez (US Palermo), Sebastian Abreu (Botafogo Rio de Janeiro), Alvaro Fernandez (Seattle Sounders), Sebastian Fernandez (FC Malaga)

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel