Argentiniens Fußball-Ikone Diego Armando Maradona wird in Dubai neuer Coach von Al-Wasl. Das gab der Klub aus den Vereinigten Arabischen Emiraten am Montag bekannt.

"Wir haben Einigung mit Diego Maradona erzielt", sagte Al-Wasl-Vizepräsident Ben Bayatt. Maradona hatte den Klub am Samstag in Dubai besucht und sich einen ersten Eindruck vom Trainingsgelände verschafft.

Der ehemalige argentinischen Nationalcoach, der mit dem zweimaligen Weltmeister bei der WM 2010 in Südafrika im Viertelfinale mit 0:4 an Deutschland gescheitert war und anschließend entlassen wurde, war zuletzt auch in seiner Heimat bei San Lorenzo im Gespräch.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel