Sein unrühmlicher Abgang beim FC Porto kostet Co Adriaanse fast eine Million Euro.

Der Internationale Sportgerichtshof CAS in Lausanne entschied am Mittwoch, dass der inzwischen bei Red Bull Salzburg tätige Niederländer den portugiesischen Meister wenige Tage vor Beginn der Saison 2006/07 vertragswidrig verlassen habe und 995 238 Euro zahlen müsse.

Gegen seinen Assistent Jan Olde Riederink wurde eine Strafe von 74 821 Euro verhängt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel