Läuft da was zwischen Dynamo Moskau und Armin Veh?

Wie die "Bild" erfahren haben will, hat der russische Premjer-Liga-Klub angeblich "großes Interesse" an dem Coach. Der 50-jährige Veh selbst wollte sich zu den Spekulationen nicht äußern.

Momentan belegt Dynamo lediglich den achten Platz. Derzeit wird der Klub von Interimstrainer Sergei Silkin geleitet. Immerhin würde der Ex-HSV-Trainer auf die Ex-Bundesliga-Profis Kevin Kuranyi, Zvjezdan Misimovic und Andrei Voronin treffen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel