Nach einer wilden Schlägerei zwischen mehreren Spielern im Kabinengang auf dem Weg zum Spielfeld ist die Partie der Singapur-Liga zwischen Gastgeber Hougang United und dem aktuellen Meister Etoile FC gar nicht erst angepfiffen worden.

Der nationale Fußballverband will nun den genauen Tathergang klären und danach eine Entscheidung verkünden.

Der Spielausfall im Hougang Stadium war der erste seit Gründung der Liga im Jahre 1996.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel