Werder Bremen ist in Europa spitze, zumindest was die insgesamt 6,8 Mio. Euro Gebühr für Abstellungen der Nationalspieler für die EM 2008 in Österreich und der Schweiz angeht.

Mit 1,093 Mio. Euro kassierte Werder Bremen von der UEFA die höchste Summe aller Klubs. Bayern München belegt mit 1,018 Mio. Euro Platz drei hinter Olympique Lyon mit 1,039.

Als Kriterium für die Errechnung des Betrags wurde die Abstellung pro Spieler und Tag für die Zeit zwei Wochen vor dem Eröffnungsspiel bis zum Ausscheiden der jeweiligen Teams zugrunde gelegt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel