Kolumbien droht ein unglaublicher Skandal: Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Morddrohungen gegen zwei Profis.

Anfang November erhielten im Vorfeld der Erstliga-Partie zwischen Envigado und Tolima zwei Gäste-Akteure telefonisch Morddrohungen.

Laut der Tageszeitung "El Tiempo" hätte der Anrufer gedroht, dass die Familien der beiden Profis in Lebensgefahr seien, sollte Envigado die Partie nicht gewinnen.

Tolima-Präsident Gabriel Camargo beschuldigt seinen Kollegen aus Envigado, Urheber der Anrufe zu sein, was dieser bestreitet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel