Drei in Deutschland tätige Profis stehen im Aufgebot der tschechischen Nationalmannschaft für das Turnier im nächsten Monat in Japan.

Coach Michal Bilek nominierte den Frankfurter Martin Fenin, Roman Hubnik von Hertha BSC Berlin und den Leverkusener Michal Kadlec.

Angeführt wird der Kader von Torwart Petr Cech vom FC Chelsea. Kapitän Tomas Rosicky vom FC Arsenal, Ex-Spieler von Borussia Dortmund, fehlt verletzungsbedingt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel