IOC-Präsident Jacques Rogge ist der festen Überzeugung, dass der skandalumwitterte Fußball-Weltverband FIFA gestärkt aus seiner Krise hervorgehen wird.

Schließlich sei auch das Internationale Olympische Komitee (IOC) nach den Bestechungen im Vorfeld der Olympischen Spiele in Salt Lake City zu einer noch stärkeren Organisation geworden.

"Ich will weder mit dem Finger auf die FIFA zeigen, noch eine Lehrstunde erteilen. Auch wir hatten vor Salt Lake City mit diesen Problemen zu kämpfen. Die FIFA wird sich Untersuchungen und Widersprüchen stellen müssen. Ich bin mir aber sicher, dass die FIFA dadurch stärker als je zuvor werden kann", sagte Rogge.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel