Mexiko und Costa Rica sind mit Kantersiegen in den Gold Cup gestartet.

Bei dem CONCACAF-Turnier wird in den USA der Kontinentalmeister von Mittel- und Nordamerika ermittelt.

Manchester Uniteds mexikanischem Stürmer Javier Hernandez gelang beim 5:0 gegen El Salvador ein Hattrick. Costa Rica besiegte Kuba ebenfalls mit 5:0.

Die beiden Sieger stehen gemeinsam auf Platz eins von Gruppe A und treffen in der nächsten Partie auf den Verlierer des jeweils anderen Spiels.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel