Der französische Erstligist Girondins Bordeaux hat Francis Gillot als neuen Trainer verpflichtet.

Das gab der sechsmalige Landesmeister am Montag bekannt. Der 51-Jährige, der vom Ligarivalen FC Sochaux zum Meister von 2009 wechselt, unterschrieb einen Zwei-Jahres-Vertrag.

Gillot übernimmt die Nachfolge von Übergangstrainer Eric Bedouet.

Ex-Europameister Jean Tigana war im Mai als Trainer des Ligue-1-Klubs zurückgetreten, weil die eigenen Fans zum wiederholten Mal seine 16 Jahre alte Tochter beleidigt hatten.

Bordeaux belegte in der abgelaufenen Spielzeit den siebten Platz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel