Die Nationalmannschaft der USA hat als Gastgeber das Viertelfinale der Nord- und Mittelamerika-Meisterschaft erreicht.

Im abschließenden Vorrundenspiel setzte sich der WM-Achtelfinalist in Kansas City mit 1:0 (1:0) gegen Außenseiter Guadeloupe durch und sicherte sich in der Gruppe C den zweiten Platz. Als Tabellenerster kam Panama nach einem 1:1 (0:0) gegen Kanada weiter.

In der Runde der letzten Acht treffen die USA beim Gold Cup am Sonntag (21.00 Uhr MESZ) in Washington auf Jamaika, Panama spielt gegen El Salvador. In den beiden weiteren Viertelfinalspielen kommt es zu den Duellen Costa Rica gegen Honduras und Mexiko gegen Guatemala.

Jozy Altidore (9.) erzielte im Livestrong Sporting Park das Siegtor für die überlegene Mannschaft aus den USA. Der ehemalige deutsche Nationalspieler Jermaine Jones spielte durch, auch Steve Cherundolo vom Bundesligisten Hannover 96 stand über die vollen 90 Minuten auf dem Platz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel