Im Falle des Titelgewinns bei der Fußball-EM 2012 in Polen und der Ukraine winkt der deutschen Nationalmannschaft ein Preisgeld in Höhe von bis zu 23,5 Millionen Euro.

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) teilte am Freitag in Nyon mit, dass alleine für den Finalsieg 7,5 Millionen Euro fällig würden. Insgesamt vergibt die UEFA ein Preisgeld von 196 Millionen Euro.

Bei der EM 2008 in Österreich und der Schweiz schüttete die UEFA noch 184 Millionen Euro aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel