Der FC Sao Paulo hat zum dritten Mal in Folge die brasilianische Meisterschaft gewonnen.

Bei Goias Goiana siegte der dreimalige Weltpokalsieger am letzten Spieltag durch ein Tor von Stürmer Borges mit 1:0 und sicherte sich damit zum sechsten Mal den Titel.

Vor dem letzten Spieltag hatte der nationale Fußball-Verband CBF nach Gerüchten über mögliche Schiedsrichter-Manipulationen Referee Wagner Tardelli kurzfristig abgezogen. Man vertraue Tardelli, die Umbesetzung sei eine reine Vorsichtsmaßnahme gewesen, teilte der Verband mit.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel