Der ehemalige Nationalspieler Kevin Kuranyi hat seine knapp drei Monate andauernde Torflaute beendet.

Beim 3:0-Sieg Dynamo Moskaus gegen Tom Tomsk verwandelte der ehemalige Schalker eine Vorlage des früheren Bundesliga-Spielers Andrej Woronin zum vorentscheidenden 2:0.

Momentan steht Moskau mit 23 Punkten im oberen Tabellen-Drittel.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel