Titelverteidiger Mexiko und Honduras haben beim Fußball-Gold-Cup in den USA den Einzug ins Halbfinale geschafft.

Matchwinner für die Mexikaner beim 2:1 (0:1)-Erfolg gegen Guatemala war Javier Hernandez vom englischen Rekordmeister Manchester United. Chicharito erzielte in der 66. Minute den Siegtreffer für El Tri.

Zuvor hatte Carlos Ruiz Guatemala in der fünften Minute in Führung gebracht, der erst zur Halbzeit eingewechselte Jesus Aldo de Nigris glich für den Titelverteidiger aus (48.).

Im Halbfinale trifft Mexiko am Mittwoch in Houston auf Honduras, das sich im Elfmeterschießen gegen Costa Rica 4:2 durchsetzte.

Nach der Verlängerung hatte es 1:1 gestanden. Jerry Bengtson hatte Honduras in der 49. Minute in Führung gebracht, Dennis Marshall glich in der 56. Minute aus.

In der 76. Minute hielt Honduras' Schlussmann Noel Valladares zudem einen Elfmeter von Alvaro Saborio, der später im Elfmeterschießen ebenso wie sein Teamkollege Celso Borges vergab.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel