Winfried Schäfer ist in Bangkok als Trainer der thailändischen Nationalmannschaft vorgestellt worden.

Der ehemalige Bundesligatrainer hat sich mit dem Verband auf einen Dreijahresvertrag geeinigt.

Der 61-Jährige, der zuletzt das Nationalteam von Kamerun trainierte, tritt die Nachfolge des Engländers Bryan Robson an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel