Die Termine für das nächste Kapitel im Dauerduell um die Vorherrschaft im spanischen Fußball stehen fest.

Am 14. und 17. August treffen Meister FC Barcelona und Pokalsieger Real Madrid im Supercup aufeinander. Das Hinspiel findet in Madrid statt, die Entscheidung fällt drei Tage später im Camp Nou. Der Spielbeginn ist allerdings erst um 23 Uhr.

Titelverteidiger ist Champions-League-Sieger Barcelona.

Auch der Spielplan für die spanische Liga wurde veröffentlicht. Die neue Saison beginnt am 20./21. August.

Zum Auftakt trifft Real Madrid mit den beiden deutschen Nationalspielern Mesut Özil und Sami Khedira trifft auf Athletic Bilbao, Barcelona startet beim runderneuerten FC Malaga mit den ehemaligen Bundesliga-Profis Ruud van Nistelrooy, Joris Mathijsen (früher Hamburger SV) und Martin Demichelis (Bayern München).

Zum Clasico zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona in der Primera Division kommt es am 16. Spieltag (11. Dezember) in Madrid und beim Rückspiel in Barcelona am 35. Spieltag (22. April).

Die Paarungen des 1. Spieltags im Überblick:

Osasuna - Valencia

Levante - Zaragoza

Real Madrid - Athletic Club

Rayo Vallecano - Mallorca

Espanyol - Granada

Betis - Sevilla

Malaga - FC Barcelona

Villarreal - Sporting de Gijon

Real Sociedad - Atletico de Madrid

Racing Club - Getafe

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel