Perus Nationalelf hält dank Paolo Guerrero Kurs auf das Viertelfinale der Copa America.

Der Stürmer des Hamburger SV erzielte in der 82. Minute das Siegtor zum 1:0 (0:0) gegen Mexiko. Es war sein zweiter Turniertreffer.

Peru liegt damit vor dem Vorrundenfinale mit vier Punkten auf Platz zwei der Gruppe C und ist punktgleich mit Chile.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel