Mario Been ist nicht mehr Trainer beim niederländischen Ehrendivisionär Feyenoord Rotterdam.

Medienberichten zufolge trat der 48 Jahre alte Niederländer nach interner Kritik aus der Mannschaft von seinem Amt zurück.

In der abgelaufenen Spielzeit hatte Been, der seit der Saison 2009/10 Trainer bei Feyenoord war, mit seinem Team einen enttäuschenden zehnten Platz belegt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel