Dank eines Doppelpacks von Luis Suarez steht Uruguay im Finale der Copa America.

Der Rekordgewinner der Amerika-Meisterschaft besiegte Peru in La Plata mit 2:0 (0:0) und trifft im Finale am Sonntag auf den Sieger des zweiten Halbfinals zwischen Paraguay und Venezuela.

Liverpool-Stürmer Suarez nutzte in der 52. Minute einen groben Patzer von Peru-Keeper Raul Fernandez, der einen harmlosen Schuss von Diego Forlan nach vorne abklatschen ließ.

Fünf Minuten später umkurvte der 24-Jährige den Keeper auf Traumpass von Forlan und schob zum 2:0 ein.

Peru war ab der 68. Minute in Unterzahl, nachdem Juan Manuel Vargas Rot für ein Revanche-Foul an Sebastian Coates vor den Augen des Referees gesehen hatte.

Die beste Chance für Peru hatte HSV-Angreifer Paolo Guerrero, dessen Schuss aber von Uruguays Schlussmann Fernando Muslera an die Latte gelenkt wurde.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel