Nach der Absage von des ehemaligen Bayern-Trainers Louis van Gaal hat der niederländische Traditionsverein Feyenoord Rotterdam Ex-Europameister Ronald Koeman als neuen Trainer verpflichtet.

Auf seiner Webseite teilt der Klub mit, dass Koeman (48) einen Einjahresvertrag erhält. Der 78-malige Nationalspieler Koeman wird Nachfolger des nach einem Misstrauensvotum der ersten Mannschaft zurückgetretenen Trainers Mario Been.

Koeman (48) gelang mit seiner Verpflichtung ein besonderer Hattrick. Er ist der erste Fußballspieler, der sowohl als Spieler als auch als Trainer bei den drei großen niederländischen Traditionsklubs Ajax Amsterdam, PSV Eindhoven und Feyenoord Rotterdam unter Vertrag stand.

1997 hatte er seine aktive Karriere nach zwei Spielzeiten bei Feyenoord beendet. Seit 2009 war Koeman auf der Suche nach einem neuen Klub. Damals war er als Trainer von Ex-Meister AZ Alkmaar entlassen worden. Als Trainer wurde Koeman 2002 und 2004 mit Ajax Amsterdam und 2007 mit PSV Eindhoven jeweils niederländischer Meister.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel